top of page
Suche
  • AutorenbildDr. Christian Gahrmann

Neue DFRV-Fachgruppe gegründet: Gemeinwohl-Ökonomie

Zusammen mit Thomas Schiffelmann von Handicap International habe ich eine neue Fachgruppe im Deutschen Fundraising Verband gegründet: die Fachgruppe Gemeinwohl-Ökonomie.

Das Ziel der Fachgruppe „Gemeinwohl-Ökonomie“ ist es, FundraiserInnen und anderen NPO-Verantwortlichen das Konzept der alternativen und nachhaltigen Wirtschaftsform der Gemeinwohl-Ökonomie nahe zu bringen, zur Diskussion zu stellen und in zivilgesellschaftlichen Organisationen zu verankern.

Was heißt Gemeinwohl-Ökonomie? Vor dem Hintergrund eines Wirtschaftssystem, das zu immer größeren sozialen Ungleichheiten sowie zur Zerstörung des Ökosystems Erde führt, hat sich mit der Gemeinwohl-Ökonomie ein alternatives Wirtschaftssystem entwickelt, das bereits von über tausend Unternehmen umgesetzt wird. Es beruht darauf, nicht den Gewinn, sondern das Gemeinwohl zum höchsten Ziel wirtschaftlichen Handelns zu machen. Haupt-Instrument ist die Gemeinwohl-Bilanz, die das wirtschaftliche Handeln in den Dimensionen Menschenwürde, Gerechtigkeit, ökologische Nachhaltigkeit und Transparenz beurteilt. (Website: www.germany.ecogood.org)

Alle, die sich für das Thema und Veranstaltungen der neuen Fachgruppe interessieren, sind sehr herzlich eingeladen, sich für den Verteiler anzumelden (auch Nicht-DFRV-Mitglieder sind erlaubt!).




8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Коментари


bottom of page